• Verfasser: Traudi
  • Thema: Allgemein
  • 0

Für den besten Durchblick – in der Schule und anderswo

Mit einer kostenlosen Aktion der der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) und des Alsfelder Unternehmens Augenoptik Gertler hat die Albert-Schweitzer-Schule vor wenigen Tagen ihren Schülerinnen und Schülern ein ganz besonderes Angebot ermöglicht: ein Sehtest während der Schulzeit, schnell, auf kurzen Wegen und durchaus ergebnisorientiert. Denn obwohl die meisten jungen Leute, die sich auf den Weg machten, um sich bei Augenoptikermeister Christoph Gertler direkt in der Schule einem Sehtest zu unterziehen, früher schon überprüft wurden und manche auch schon Brillenträger sind, gab es hier und dort Veränderungen zu früheren Testergebnissen festzustellen. „Tatsächlich bedürfen manche Fälle dringender Kontrolle“, bestätigte Sylvia Scheler von der KKH, und fügte hinzu: „Grundsätzlich empfiehlt sich eine jährliche Kontrolle des Sehvermögens, denn dieses ändert sich im Lauf der Zeit.“

So sorgten das Überprüfen der Sehschärfe an dem eigens mitgebrachten Messgerät und das Lesen der Tafel in einem gewissen Abstand hin und wieder für Überraschungen, wie die 16-jährige Maria berichtet. Ihr nächster Weg wird zum Augenarzt führen – schließlich ist es wichtig, in der Schule und im Leben den besten Durchblick zu haben.