• Verfasser: Traudi
  • Thema: Allgemein
  • 0

Informatives rund um die Tageszeitung

Vor wenigen Tagen haben wir im Rahmen der Presse-AG der Albert-Schweitzer-Schule die Redaktion der Oberhessischen Zeitung besucht, um einen Einblick in die Arbeit der Mitarbeiter einer Zeitung zu bekommen. Der Redaktionsleiter der OZ Henning Irek erzählte einiges über den Alltag in der Redaktion und es bestand die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

So haben wir unter anderem erfahren, dass die Zeitungen ab 23:10 Uhr in Gießen gedruckt werden und man sogar 20 Minuten vorher noch einen Beitrag einreichen kann – allerdings nur, wenn es wirklich, wirklich wichtig ist. Außerdem muss auch sonntags gearbeitet werden, damit am Montagmmorgen eine Zeitung herausgebracht werden kann. Für uns war interessant, dass jeder Jugendliche einen Artikel für die Jugendseite schreiben kann, womit man auch sein Taschengeld ein bisschen aufbessern kann. Überrascht hat uns auch, dass es verschiedene Wege gibt, um Journalist zu werden.