Französisch

In der europäischen Union wird das Beherrschen mehrerer lebender Fremdsprachen immer unerlässlicher, sowohl für den beruflichen als auch für den privaten Bereich. Der französischen Sprache kommt hierbei eine besondere Bedeutung zu: Frankreich ist Deutschlands wichtigster Handelspartner und eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen.

Weltweit wird Französisch in vielen Ländern der Erde gesprochen und verstanden (die Frankophonie umfasst weltweit etwa 200 Millionen Französisch-Sprecher).

Ziele des Französischunterrichts an der Albert-Schweitzer-Schule sind neben der Entwicklung einer mündlichen und schriftlichen Sprachfertigkeit das Erlangen von landeskundlichen Kenntnissen und interkultureller Kompetenz.

Französisch kann an der Albert-Schweitzer Schule als 2. Fremdsprache in der Jahrgangsstufe 7 gewählt werden.

Wir arbeiten mit dem neuesten Lehrwerk des Klett-Verlags Découvertes – série bleue.

Das vielseitige Material für Lehrer, Eltern und Schülerinnen/Schüler bietet viele Möglichkeiten zur individuellen Förderung. Dabei nehmen insbesondere das Hör- und Sehverstehen sowie die Mündlichkeit einen hohen Stellenwert ein.

Wir legen sehr großen Wert darauf, dass die Schülerinnen und Schüler die französische Sprache auf unterschiedlichste Weise kennenlernen. Methodenvielfalt und Praxisbezug sind uns wichtig: authentische Bilder, Texte, Lieder, Comics und Filme spielen beim Lernen und Verstehen eine große Rolle. Gleichzeitig gilt es, die Besonderheiten frankophoner Kulturen und Gesellschaften kennenzulernen. Besonders unterstützt wird dies auch durch unsere Schüleraustauschprogramme.

DELF: Diplôme d´Etudes en Langue Française

DELF  sind die offiziellen, vom französischen Bildungsministerium vergebenen Diplome zur Bescheinigung von Französischkenntnissen. Es handelt sich um schulisch unabhängige Diplome, die den unterschiedlichen Stufen des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen. Die Urkunde ist ein Sprachdiplom, welches das Sprachniveau offiziell – z.B. für den internationalen Arbeitsmarkt – nachweist. Das Niveau B2 ermöglicht das Studieren an einer französischen Universität.

Am Albert-Schweitzer-Gymnasium bieten wir den Schülerinnen und Schülern der Oberstufe die Möglichkeit, sich  u.a. innerhalb des Unterrichts auf den Erwerb dieser Zertifikate vorzubereiten  (B1 und B2).