Experimentalwoche

Die Experimentalwochen in der Jahrgangsstufe 8 ermöglichen Schülerinnen und Schülern einen intensive Beschäftigung mit einem naturwissenschaftlichen Thema – wahlweise der Biologie, Chemie oder Pyhsik.

Biologie

Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich hier u. a. zwei Tage lang mit den Anpassungsstrategien der Pflanzen. Dazu wird u.a. eine Exkursion zum Botanischen Garten der Phillips-Universität Marburg durchgeführt.

Chemie

Im Fach Chemie soll bewusst das Schülerexperiment verstärkter als im normalen Unterricht in den Fokus gerückt werden. Im Rahmen dieser Experimentalwoche fahren die Schüler, die Chemie als einen ihrer Schwerpunkte gewählt haben, einen Tag in das Mitmachlabor Chemikum nach Marburg – hier werden verschiedene Alltagsphänomene experimentell vorgestellt. Am zweiten Tag werden Experimente in der Schule durchgeführt und ausgewertet.

Physik

Hier können die Schülerinnen und Schülern das fakultative Thema Akustik in vielseitigen Experimenten über den regulären Unterrichtsstoff hinaus intensiv erforschen. In einem weiteren Themenblock setzen sich die jungen Wissenschaftler mit der praktischen Umsetzung der in der Elektrizitätslehre bereits erworbenen Kenntnisse auseinander.