Förderverein

Der Förderverein dieser Schule hat sich das Ziel gesetzt, allen Schülerinnen und Schülern zusätzlich zu dem schulischen Angebot die Möglichkeiten zu eröffnen, am gesamten Wissen und Können unserer Gesellschaft teilzuhaben und davon zu profitieren.

Der Förderverein ist zumeist stiller Begleiter innerhalb der Schulgemeinde und bringt sich immer dann ein, wenn seitens Schulleitung und Kollegium Wünsche an ihn heran getragen werden. Im Einzelfall und am liebsten projektbezogen, finanziert der Förderverein zusätzliche Angebote an einzelne Klassen oder Arbeitsgruppen und Initiativen innerhalb der Schule. Und dies von Anfang an, von Klasse 5 – Klasse 13. Der finanzielle Aufwand hierfür beträgt nicht selten vier- bis sechstausend Euro im Jahr.

Eine weitere Aufgabe des Fördervereins ist der Kontakt zu ehemaligen Schülerinnen und Schülern die zu Fachvorträgen an die Albert-Schweitzer-Schule zurückgeholt werden. Der Förderverein verknüpft darüber hinaus schulische Inhalte mit wissenschaftlichen Ansprüchen und praktiziert den Schulterschluss zu örtlichen und überörtlichen Institutionen und Politik.

Der Mindestbeitrag beträgt 15,– Euro pro Jahr; Schüler und Jugendliche können für den halben Beitrag Mitglied im Förderverein der Schule werden. Selbstverständlich ist der Mitgliedsbeitrag steuerlich absetzbar.

Die finanzielle Belastung für Mitglieder ist vergleichsweise gering, der Nutzen für Schülerinnen und Schüler, die wiederholt und bis zu neun Jahre lang von dem Engagement des Fördervereins profitieren, hingegen beachtlich.

Das Anmeldeformular sowie die Kontaktdaten der Ansprechpartner und weitere Informationen finden Sie auf dem Flyer zum Download.

Flyer Förderverein