Qualifikationsphase

Die zweijährige Qualifikationsphase entspricht den früheren Jahrgangsstufen 12 und 13. Sie teilt sich auf in vier Halbjahre, die Q1, Q2, Q3 und Q4. Am Ende der Q4 steht die Abiturprüfung. Alle Ergebnisse aus den vier relevanten Halbjahren und Kursen fließen in die Abiturnote ein.

In der zweijährigen Qualifikationsphase erfolgt der Unterricht in Grund- und Leistungskursfächern. Jeder Schüler bzw. jede Schülerin hat zwei Leistungskurse zu wählen, die im Umfang von je fünf Unterrichtsstunden pro Woche unterrichtet werden. Alle weiteren Kurse werden als Grundkurse zwei- bis dreistündig pro Woche unterrichtet.

Die Übersicht zur Belegverpflichtung in der Qualifikationsphase gibt es hier zum Download.

Download

ASS_Belegverpflichtung_Q-Phase

Abitur in Hessen – ein guter Weg!