Sek I – Mittelstufe

Die Mittelstufe umfasst die Jahrgangsstufen 5 bis 10 bei G9 und 5 bis 9 bei G8. Der Standort der Mittelstufe ist das Schulgebäude in der Schillerstraße.

Die Mittelstufe der Albert-Schweitzer-Schule bietet ihren Schülerinnen und Schülern die Unterstützung, die sie altersbedingt – beispielsweise durch den Wechsel von der Grundschule auf das Gymnasium – brauchen, und eröffnet ihnen mit vielen Unterrichtsangeboten eine breite Auswahl an Möglichkeiten, die eigenen Fähigkeiten kennenzulernen und zu fördern.

Seit 2013/2014:
G9 wieder reguläre Schulform an der ASS

Die Albert-Schweitzer-Schule beschult ihre Schülerinnen und Schüler seit dem Schuljahr 2013/2014 wieder in G9. Alle anderen unserer laufenden Jahrgänge werden in G8 beschult.

In den Jahrgangsstufen 5 und 6 arbeiten wir nach bestimmten pädagogischen Grundsätzen in Lehrerteams. Wir haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht und der Wechsel von den Grundschulen zum Gymnasium verläuft dadurch harmonisch. Mehr dazu lesen sie hier und im Schulprogramm.

Für die unteren Jahrgangsstufen stellen wir zudem Stunden zur Verfügung, in denen Klassengeschäfte besprochen oder sonstige nicht den Regelunterricht betreffende Dinge besprochen und erledigt werden können. Bei der Anmeldung für unsere Schule kann man sich unter den fünf Eingangsklassen bereits entweder für eine Sportklasse, für eine Orchesterklasse oder manchmal auch für eine Klasse mit unserem Schulhund Strolch entscheiden. Im Download gibt es dazu weitere Informationen.

Den Wünschen unserer Schülerinnen und Schüler und Eltern entsprechend, bleiben die Klassen bis zur Gymnasialen Oberstufe zusammen und auch erst in der Qualifizierungsphase gilt das Kursprinzip. Die Klassenleitungen und Fachlehrer wechseln allerdings alle zwei Jahre.

In einem Gymnasium muss man eine zweite Fremdsprache erlernen. Damit startet man bei G9 in der Jahrgangsstufe 7 und hat an unserer Schule die Wahl zwischen den Sprachen Latein, Französisch und Spanisch. Natürlich kann in höheren Jahrgängen eine 3. oder 4. Fremdsprache hinzukommen.

Welche Unterrichtsfächer in welcher Stundenzahl und welche Inhalte man erlernt, kann man unseren Downloads entnehmen.

Neben dem Regelunterricht bietet die Schule sehr viele zusätzliche Angebote, die sich bis auf die – natürlich kostenlosen – Förderunterrichte (durch Lehrkräfte unserer Schule) großer Beliebtheit erfreuen. Dazu mehr unter der Rubrik „Unsere Schule“.

Dort wird auch unser Mittagspaket beschrieben, in dem die Schülerinnen und Schüler nach gemeinsamen Essen, zunächst spielen und später Hausaufgaben erledigen.

ASS_Stundentafel der Mittelstufe G8

ASS_Stundentafel der Mittelstufe G9