Stundentafel

Mit der Einführung der neuen „Oberstufen- und Abiturverordnung (OAVO) vom 20.07.2009“ ergibt sich für die Eingangsstufe eine neue Stundentafel. Es kommen zu den 29 in der Stundentafel ausgewiesenen Stunden weitere fünf Kompensations-, Orientierungs- und Profilbildungsstunden hinzu, welche von den Schulen in Eigenverantwortung organisiert werden sollen.

Die Albert-Schweitzer-Schule sieht bei aller zusätzlichen Belastung für die Schülerinnen und Schüler in den geänderten gesetzlichen Vorgaben die Chance der schulischen Profilbildung und einer verstärkten Schülerorientierung. Letztere soll sowohl die Vertiefung bestimmter Inhalte auch im Hinblick auf die Leistungskurswahl als auch die Kompensation bestehender Schwächen in einzelnen Fächern ermöglichen.

Danach erfüllen die Schülerinnen und Schüler mit Beginn des Schuljahres 2010/2011 in der Einführungsphase ihre Unterrichtsverpflichtung von fünf Stunden durch

• einen um eine Stunde ausgeweiteten Deutschunterricht,

• zusätzlichen wählbaren Fachunterricht nach Lehrplan (z. B. die neu zu beginnende dritte Fremdsprache, Erdkunde, Wirtschaftswissenschaften, Philosophie, Informatik),

• von Lehrerinnen und Lehrern geleitete Wahlkurse zur Kompensation, Vertiefung und Profilbildung.

Die Stundentafel der Eingangsstufe sowie einen Überblick über die Angebote der Schule gibt es hier zum Download.

Download

ASS_Jahresstundentafel_E-Phase