Gesamtqualifikation

Die Gesamtqualifikation ist das Gesamtergebnis aus den im Leistungskurs-, Grundkurs- und Abiturbereich erreichten Leistungen. Die Ergebnisse aus den Kursen der vier Halbjahre der Qualifikationsphase (Block I) und der Abiturprüfung (Block II) werden nach einem bestimmten Modus zur Gesamtqualifikation zusammengefasst, aus der sich die Abiturnote errechnet.

Es gibt dabei Kursergebnisse, die verpflichtend einzubringen sind, andere Kurse sind fakultativ. Auch bei der Einbringung der Kurse können sich die Schülerinnen und Schüler auf die Beratung durch ihre Mentoren oder die Studienleiterin stützen.

Die Gesamtabiturnote errechnet sich schließlich aus allen aus den vier Q-Halbjahren eingebrachten Kursen.

Ein guter Online-Rechner für den Abischnitt ist abicalc:

abicalc | Der beste Abirechner für Hessen (OAVO)

Die Verordnung zur Einbringungsverpflichtung des Hessischen Kultusministeriums sowie die Tabelle zur Ermittlung der Abiturdurchschnittsnote gibt es hier zum Download.

 Download

ASS_Einbringungsverpflichtung

ASS_Übersicht_Abiturnoten

Abifahrplan 2017 (Stand: 12.12.16)

Abirechner und Studienwahl auf abitur-und-studium.de