KOP-Kurse

Kompensation, Orientierung und Profilbildung sind die Ziele, die sich hinter der Abkürzung KOP verbergen. Die dazugehörigen Kurse sollen Schülerinnen und Schülern der Einführungsphase hinsichtlich der in der Qualifikationsphase zu wählenden Leistungskurse weiteren Aufschluss über persönliche Stärken und Kompetenzen geben.

Je nach individuellen Neigungen oder Bedürfnissen können so die Härten, die das G8-System mitunter mit sich bringt, kompensiert, besondere Talente gefördert, jugendlichem Bewegungsdrang nachgekommen, Neugier befriedigt, kurz die Lust am Lernen ausgelebt werden. Die Schülerinnen und Schüler werden während des Wahlunterrichts analog zum Pflichtunterricht von qualifiziertem Lehrpersonal der Albert-Schweitzer-Schule betreut. KOP-Kurse werden nicht benotet, die Teilnahme wird im Zeugnis bestätigt.


Wahlbogen-KOP 2017/18

Angebot KOP-Kurse 2017/18:

KOP Erdkunde Mensch-Umwelt-Bl
KOP Informatik-Pr
KOP Mensch-Koerper-Krankheit-O-Lb
KOP Mountainbike-Ma
KOP Oberstufenchor-Mg
KOP Orchester-Pa
KOP Astronomie-O-Ci
KOP Big-Band – Wi
KOP Exp.Kunstkurs-O-S1
KOP Gesprakt- Zi