Wahlunterricht, WPU und AGs

Die Albert-Schweitzer-Schule bietet ein umfangreiches Programm an  AGs an. Mit AGs fördert die Schule besondere Interessen und Talente ihrer Schülerinnen und Schülern, öffnet neue Horizonte und kann auch dazu beitragen, Defizite zu kompensieren. Darüber hinaus prägen die Aktivitäten  der AG’s in besonderem Maße das Außenbild der Schule – sei es durch Musik- und Theaterdarbietungen oder durch die Teilnahme an unterschiedlichsten Wettbewerben.

Der Wahlunterricht im neunjährigen gymnasialen Bildungsgang – G9

Der Pflichtunterricht unter G9 enthält Wahlunterricht im Umfang von je zwei Jahreswochenstunden in den Jahrgangsstufen 9 und 10, nicht früher. An der Albert-Schweitzer-Schule wird der Wahlunterricht in den Jahrgangsstufen 9 und 10 in Form eines breiten Wahlangebotes mit zahlreichen einjährigen und jahrgangsübergreifenden Kursen organisiert. Der Wahlunterricht für die Jahrgangsstufen 9 und 10 unter G9 wird mit dem Schuljahr 2017/2018 erstmals angeboten und orientiert sich inhaltlich an den bereits unter G8 erarbeiteten Kursen.

Die Einwahl erfolgt nach den Osterferien über ein Online-Formular. Jeder Schüler der Klassen 8 und 9 erhält dazu rechtzeitig durch seinen Klassenlehrer die erforderlichen Zugangsdaten. Je nach Jahrgangsstärken werden acht oder mehr Kurse entsprechend der Einwahlzahlen eingerichtet. Die Teilnahme ist dann für das gesamte Schuljahr verbindlich, Fehlzeiten werden im Zeugnis ausgewiesen.

Übersicht WPU 2017/18

WPU-Übersicht

WPU Kreatives Schreiben_Sc
WPU Latein 3. FS_ Ms
WPU Mosaik_SZ_Vk
WPU Mountainbiking und Mountainbike-Projekte_Gh
WPU Songwriting_Mg
WPU Erdkunde_Bl_Mö
WPU Französisch 3. FS_Rö
WPU InformatikRobotik _Mö

… und hier geht es zum Einwahlformular!